Büro Knoblich Landschaftsarchitekten

Umweltplanung

Landschaftspflegerische Begleitplanung

Der Landschaftspflegerische Begleitplan stellt die naturschutzfachliche Grundlage für Projekte dar, deren Baurecht nicht über die Bauleitplanung hergestellt wird. Er untersucht die umwelterheblichen Auswirkungen von Vorhaben und stellt Maßnahmen zur Vermeidung und Minimierung geplanter Eingriffe in den Naturhaushalt und im unvermeidlichen Fall auch für den notwendigen Eingriffs-Ausgleich dar.

Der Landschaftspflegerische Begleitplan wird von den zuständigen Behörden als naturschutzfachliche Grundlage zur Beurteilung der Genehmigungsfähigkeit von Vorhaben herangezogen.

Referenzobjekte

Windpark Feldheim

Windpark Feldheim

Windpark Feldheim V, Brandenburg

Auftraggeber: Energiequelle GmbH

» mehr Informationen


Südverbindung Zwochauer See

Südverbindung Zwochauer See

Verkehrstechnische Erschließung Zwochauer Strand

Auftraggeber: Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH (LMBV)

» mehr Informationen


Pleiße Wehr Lobstädt

Pleiße Wehr Lobstädt

Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit in der Pleiße am Wehr Lobstädt

Auftraggeber: ssi Planungsgesellschaft mbH

» mehr Informationen


Regenrückhalteanlage - Gewerbegebiet Dölzig

Regenrückhalteanlage -  Gewerbegebiet Dölzig

Sanierung und Erweiterung der Regenrückhalteanlage - Gewerbegebiet Dölzig

Auftraggeber: KWL Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH

» mehr Informationen


laufende Planungen

  • Hochwasserschutz
    • Rappbodetalsperre - Instandsetzung Grundablässe, Sachsen-Anhalt
      Auftraggeber: Talsperrenbetrieb Sachsen-Anhalt AöR
    • Hochwasserschutz Rackwitz - Renaturierung und Schaffung Retentionsflächen, Sachsen
      Auftraggeber: Gemeindeverwaltung Rackwitz
    • Hochwasserschadenbeseitigung Elbdeich rechts zwischen Pretziener Wehr und Büchnerstraße im Stadtteil Randau, Magdeburg, Sachsen-Anhalt
      Auftraggeber: Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW)
    • Hochwasserschutz "Weiße Elster" Gera, Thüringen
      Auftraggeber: Planungsgesellschaft Scholz + Lewis mbH
    • Hochwasserschutz DB Gelände Wittenberge, Brandenburg
      Auftraggeber: Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz (LUGV)
    • Hochwasserschutz Greiz, Komplexmaßnahme Elstersteig, Thüringen
      Auftraggeber: Planungsgesellschaft Scholz + Lewis mbH
    • Wiederherstellung der Wehranlage und des Mühlgrabenoberlaufes der Wiesenmühle (Beseitigung Schäden infolge des Hochwasser 2013)
      Auftraggeber: Kubens Ingenieurgesellschaft mbH
    • Siel Graditz, Stadt Torgau, OT Graditz, Sachsen
      Auftraggeber: LTV, Betrieb Elbaue/Mulde/Untere Weiße Elster
    • Hochwasserrückhaltebecken Mühlbach, Gemeinde Burkartshain, Stadt Wurzen, Sachsen
      Auftraggeber: Stadt Wurzen
  • Sonstige
    • Neubau Neue Fahlenbergbrücke im Zuge der Gosener Landstraße über den Gosener Kanal in Treptow-Köpenick, Berlin
      Auftraggeber: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt
    • Sanierung der FGL 088, Güstrow-Querung Mühlbach, Mecklenburg-Vorpommern
      Auftraggeber: Ingenieurbüro für Wasser und Boden GmbH (IWB)
    • Erneuerung Regenwassergraben Tauchaer Straße, Leipzig, Sachsen
      Auftraggeber: Leipziger Wasserwerke
    • Ertüchtigung Gewässermessstellen Gräfenhainicher Mühlgraben, Stadt Gräfenhainichen, Sachsen-Anhalt
      Auftraggeber: Planungsgesellschaft Scholz + Lewis mbH

abgeschlossene Planungen (letzten 5 Jahre)

  • 2016
    • Neubau Pegel Kleinzschepa/Lossa, Sachsen
      Auftraggeber: Planungsgesellschaft Scholz + Lewis mbH
  • 2015
    • Errichtung eines Reit- und Bewegungsplatzes für Pferde, Gemeinde Machern, Sachsen
      Auftraggeber: privat
    • Instandsetzung Deich und Abschlagsbauwerk Krausnitzbach, Stadt Belgern-Schildau, Sachsen
      Auftraggeber: Stadt Belgern-Schildau
    • Elbedeich Z 9.8 Brottewitz – Torgau Elbbrücke, rechts, Sachsen
      Auftraggeber: LTV, Betrieb Elbaue/Mulde/Untere Weiße Elster
    • Sanierung und Erweiterung der Regenrückhalteanlage, Gewerbegebiet Dölzig, Sachsen
      Auftraggeber: Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH (KWL)
  • 2014
    • Änderung Legehennenanlage Wildenhain durch 2 Kaltscharrräume und Auslauffläche, OT Wildenhain, Gemeinde Mockrehna, Sachsen
      Auftraggeber: Erzeugergemeinschaft Agrarprodukte Wildenhain e.G.
    • Gewerbe- und Industriegebeit Süd Wittenberge, Brandenburg
      Auftraggeber: Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz (LUGV)
    • Windpark Kusey I - Umplanung Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen, Stadt Klötze, OT Kusey, Sachsen-Anhalt
      Auftraggeber: Energiequelle GmbH
    • Kabeltrasse für Windpark Feldheim V, Stadt Treuenbrietzen, Brandenburg
      Auftraggeber: Energiequelle GmbH
    • Umspannwerk Treuenbrietzen Wind II, Brandenburg
      Auftraggeber: Energiequelle GmbH
    • Verkabelung NS-Freileitung Babenberg, Gemeinde Schwielochsee, OT Jessern, Brandenburg
      Auftraggeber: Hemminger Ingenieurgesellschaft mbH
    • Verkabelung NS-Freileitung Am See Byhleguhre, Brandenburg
      Auftraggeber: SAG Calau GmbH
    • Wiederherstellung geschädigter Vorfluter Auslaufbauwerk Thielbach / Mulde OT Nerchau-Schmorditz, Stadt Grimma, Sachsen
      Auftraggeber: Stadt Grimma
    • Instandsetzung Böschung an der Verbindungsstraße Pegau-Elstertrebnitz, Sachsen
      Auftraggeber: R & H Umwelt GmbH
    • S 38, Ausbau in Oschatz, Wermsdorfer Straße, Stadt Oschatz, Sachsen
      Auftraggeber: Stadt Leipzig
    • Instandsetzung Elbdeiche, Deichabschnitt Z 1.1 bis 1.6, Sachsen
      Auftraggeber: LTV, Betrieb Elbaue/Mulde/Untere Weiße Elster
    • Biogasanlage Großsaara, Stadt Saara, OT Großsaara, Thüringen
      Auftraggeber: ECO-CERT GmbH
    • MSF Verkabelung zwischen den Ortslagen Cosel und Grüngräbchen, Gemeinde Schwepnitz, Sachsen
      Auftraggeber: Hemminger Ingenieurgesellschaft mbH
  • 2013
    • Erweiterung des Windparks in Kusey, Sachsen-Anhalt
      Auftraggeber: Energiequelle GmbH
    • Stadt Döbeln (Hochwasserschutz), Sachsen
      Auftraggeber: LTV, Betrieb Elbaue/Mulde/Untere Weiße Elster
    • Pleiße, Wehr Lobstädt (Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit), Gemeinde Neukieritzsch, OT Lobstädt, Freistaat Sachsen
      Auftraggeber: ssi Planungsgesellschaft mbH
    • Windpark Kusey I, Stadt Klötze, OT Kusey, Sachsen-Anhalt
      Auftraggeber: Energiequelle GmbH
    • Südrestloch Böhlen, Stadt Böhlen, Sachsen
      Auftraggeber: Novoterra GmbH
  • 2012
    • Biogasanlage Prieschka, Stadt Bad Liebenwerda, OT Prieschka, Brandenburg
      Auftraggeber: Eco-Cert GmbH
    • Energiepark Metzdorf (Projektbegleitung), Gemeinde Bliesdorf, OT Metzdorf, Brandenburg
      Auftraggeber: juwi Solar GmbH 
    • Errichtung  von Sendemasten in den OT Neurüdnitz, OTNeumädewitz, Gemeinde Oderaue und Gemeinde Neulewien, Brandenburg
      Auftraggeber: Ingenieurbüro für Bauplanung Matthias Heger 
    • Anbindung und Gestaltung Strand Zwochauer See-Südverbindung/Schaufelrad, Gemeinde Wiedemar, Freistaat Sachsen
      Auftraggeber: Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH (LMBV) 
    • Instandsetzung Verteilerbauwerk Döllnitz, Sachsen
      Auftraggeber: Ingenieurbüro Klemm & Hensen GmbH
    • Kleinmockritz (Ergänzungssatzung) , Gemeinde Mochau, Freistaat Sachsen
      Auftraggeber: privat
    • Paschwitz (Satzung) , Gemeinde Doberschütz, OT Paschwitz, Freistaat Sachsen
      Auftraggeber: privat
  • 2011
    • Ausleitung Umspannwerk Lübben Radensdorf, Brandenburg
      Auftraggeber: Hemminger Ingenieurbüro GmbH & Co. KG
    • Rückbau Wehr Olbernhau (Ökokontoantrag), Freistaat Sachsen
      Auftraggeber: LTV, Betrieb Freiberger Mulde / Zschopau
    • Rekultivierung Deponie Ludwig-Jahn-Straße in Leipzig, Freistaat Sachsen
      Auftraggeber: Ingenieurbüro R.W. Ashauer und Partner GmbH

abgeschlossene Planungen vor 2011

Landschaftsarchitektur

Bauleitplanung

Umweltplanung