Büro Knoblich Landschaftsarchitekten

Windpark Feldheim

Projektinformationen:

Die Energiequelle GmbH plante die Errichtung von 13 Windenergieanlagen (WEA) nordöstlich der Ortschaft Feldheim. Das Plangebiet ist Teil des Windeignungsgebietes Nr. 29 „Feldheim-Lindow“ und umfasst 425 ha.

Mit den geplanten WEA wird ein bestehender Windparkkomplex aus mehr als 94 Bestandsanlagen unterschiedlicher Typen erweitert. Die Anlagenstandorte sind im Offenland und im Wald geplant. Bei Windenergieanlagen mit einer Gesamthöhe ab 50 m handelt es sich um genehmigungsbedürftige Anlagen gem. BImSchV. Bestandteil des Genehmigungsantrages nach BImSchG war ein Landschaftspflegerischer Begleitplan.

Planungsleistungen:

  • Landschaftspflegerischer Begleitplan (LBP)
  • Artenschutzbeitrag (ASB)
WEA Bestand (schwarze Kreuze), geplante WEA (rote Punkte)

WEA Bestand (schwarze Kreuze), geplante WEA (rote Punkte)

Anpassung der Zuwegung zur WEA 6

Anpassung der Zuwegung zur WEA 6

neu errichtete WEA

neu errichtete WEA

Ringfundament für neue WEA

Ringfundament für neue WEA


zurück

Projektdaten

Auftraggeber:
Energiequelle GmbH

Bearbeitungszeitraum:
09/2014 bis 12/2015

Plangebietsgröße:
ca. 425 ha