Büro Knoblich Landschaftsarchitekten

Beteiligungen

Auf diesen Seiten veröffentlichen wir Planungen, die sich in der Beteiligung nach § 3 bzw. § 4 BauGB befinden, oder bei denen wir aus anderen Gründen einer breiten Öffentlichkeit einen Zugang ermöglichen wollen.

Diese Form der Öffentlichkeitsbeteiligung stellt eine sinnvolle Ergänzung zu den konventionellen Methoden dar. Neben den Vorteilen der umfassenden, schnellen und unkomplizierten Information der Bürger und der Träger Öffentlicher Belange, besteht hier außerdem ein enormes Einsparpotenzial der Kommunen bei den Vervielfältigungskosten.

 

Aktuell in der Offenlage/Beteiligung:

Entwurf Bebauungsplan „Wohnbebauung Alte Eilenburger Straße“, Gemeinde Mockrehna

Beteiligung der Behörden und der Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB vom 27.02.2017 bis einschließlich 27.03.2017.

Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB vom 27.02.2017 bis einschließlich 27.03.2017.

Ihre Stellungnahme richten Sie bitte an:

Büro Knoblich, Büro Erkner
Heinrich-Heine-Straße 13
15537 Erkner

Entwurf zur Ergänzungssatzung gemäß § 34 Abs. 4 Nr. 3 BauGB „Zum Lerchenberg“, Gemeinde Jesewitz, OT Ochelmitz

Beteiligung der Behörden und der Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB vom 24.02.2017 bis einschließlich 28.03.2017.

Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB vom 24.02.2017 bis einschließlich 28.03.2017.

Ihre Stellungnahme richten Sie bitte an:

Büro Knoblich, Büro Zschepplin
Zur Mulde 25
04838 Zschepplin

Entwurf zur Ergänzungssatzung gemäß § 34 Abs. 4 Nr. 3 BauGB „Lindenstraße“, Gemeinde Jesewitz, OT Gotha

Beteiligung der Behörden und der Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB vom 24.02.2017 bis einschließlich 28.03.2017.

Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB vom 24.02.2017 bis einschließlich 28.03.2017.

Ihre Stellungnahme richten Sie bitte an:

Büro Knoblich, Büro Zschepplin
Zur Mulde 25
04838 Zschepplin

Geänderter bzw. ergänzter Entwurf der 1. Teiländerung des Bebauungsplanes Nr. 3 „Neue Muldenbrücke“ der Stadt Grimma

Beschränkte Beteiligung der Behörden und der Träger öffentlicher Belange gemäß § 4a Abs. 3 BauGB vom 23.01.2017 bis einschließlich 06.02.2017.

Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 4a Abs. 3 BauGB des nach dem Verfahren nach § 3 Abs. 2 BauGB vom 23.01.2017 bis einschließlich 06.02.2017.

Gemäß § 4a Abs. 3 Satz 2 BauGB wird bestimmt, dass Stellungnahmen im Rahmen der erneuten Auslegung nur zu den geänderten bzw. ergänzten Teilen des Entwurfes der 1. Teiländerung des Bebauungsplanes Nr. 3 „Neue Muldenbrücke“ abgegeben werden können. Die inhaltliche Beschränkung der Stellungnahmen für die erneute Auslegung bezieht sich auf die folgend aufgeführten Änderungen bzw. Ergänzungen:

Die im Entwurf der 1. Teiländerung des Bebauungsplanes ergänzte textliche Festsetzung nach § 9 Abs. 2 Nr. 2 BauGB und die entsprechenden Ausführungen zur aufschiebend bedingten Festsetzung unter Punkt 6.1 der Begründung sowie die Ausführungen zur Einzelgenehmigung gemäß § 78 Abs. 3 Satz 1 WHG unter Punkt 5.1 der Begründung.

Die überarbeitete „Kurzanalyse zur geplanten Ansiedlung eines Supermarktes und eines Drogeriemarktes in Grimma, Wurzener Straße“ der Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung mbH die als Anlage 5 der Begründung beigefügt ist. Stellungnahmen können ausschließlich zu diesen geänderten bzw. ergänzten Teilen des Entwurfes der 1. Teiländerung des Bebauungsplanes Nr. 3 „Neue Muldenbrücke“ abgegeben werden. 

Ihre Stellungnahme richten Sie bitte an:

Büro Knoblich, Büro Zschepplin
Zur Mulde 25
04838 Zschepplin

Entwurf zur Ergänzungssatzung gemäß § 34 Abs. 4 Nr. 3 BauGB „Mittelweg“, Stadt Brandis

Beteiligung der Behörden und der Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB vom 23.01.2017 bis einschließlich 23.02.2017.

Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB vom 23.01.2017 bis einschließlich 23.02.2017.

Ihre Stellungnahme richten Sie bitte an:

Büro Knoblich, Büro Zschepplin
Zur Mulde 25
04838 Zschepplin

Hinweis Dateiformate

Die Planzeichnungen stehen im DWF- und im PDF-Format online zur Verfügung.

Für die Ansicht des DWF-Formates ist der Autodesk® Design Review erforderlich, der einmalig aus dem Internet geladen werden muss. Dieser Download ist kostenlos. Mit dem Viewer stehen dann die Funktionen "zoom" und "pan" mit der rechten Maustaste zur Verfügung, die Auflösung passt sich automatisch der gewählten Ausschnittsgröße an. Außerdem besteht die Möglichkeit die Layer (Zeichnungsebenen) nach Bedarf ein- bzw. auszuschalten oder den Plan zu drucken.

Hier geht es zum Download von Autodesk Design Review