Büro Knoblich Landschaftsarchitekten

Wiederherstellung Abflussprofil Eulaaltlauf

Projektinformationen:

Südöstlich der Ortslage Eula waren die komplexe ökologische Gestaltung des Eulaalt-laufes, einschließlich der Wiederanbindung an die begradigte Eula und der dortige Rückbau der vorhandenen Gefällestufe Dittmannsdorf vorgesehen. Diese Maßnahmen trugen zur naturnahen Gestaltung sowie zur Aktivierung des alten Gewässerlaufes der Eula einschließlich der Wiederherstellung der ökologischen Gewässerdurchgängigkeit bei. Der unmittelbar südlich der begradigten Eula gelegene Altarm wurde wieder in den Lauf der Eula integriert. Dies soll durch den Rückbau der Verrohrungen im Ein- und Ablauf zum Altarm sowie durch die Errichtung eines Streichwehres geschehen. Durch den geplanten Umbau der Gefällestufe Dittmannsdorf sollte darüber hinaus die ökologische Durchgängigkeit in der begradigten Eula wiederhergestellt werden.

Planungsleistungen:

  • Alle Leistungen für den Landschaftspflegerischen Begleitplan § 49 a, LPH 1-5 HOAI 2002
  • Erstellung eines eindimensionalen hydraulischen Modells mit dem Programm HEC-RAS 3.1.3
Furt nach der Baumaßnahme

Furt nach der Baumaßnahme

Gefällestufe Dittmannsdorf - Sohlabsturz

Gefällestufe Dittmannsdorf - Sohlabsturz


zurück

Projektdaten

Auftraggeber:
LTV, Betrieb Elbaue/Mulde/Untere Weiße Elster

Bearbeitungszeitraum:
03/2008 bis 03/2009