Büro Knoblich Landschaftsarchitekten

Gewässerunterhaltungsplan Ableiter Brodau

Projektinformationen:

Die LMBV mbH ist verantwortlich für die Wiedernutzbarma-chung und Sanierung des ehemaligen Tagebaus Delitzsch-Südwest, dessen Betrieb 1993 eingestellt worden ist. Im Zuge der Sanierung erfolgten die Flutung des Tagebaurestlochkomplexes Delitzsch-Südwest (1998 bis 2005) mit dem Ergebnis der Entstehung des Werbeliner Sees und die Herstellung des Ableiters Brodau durch Ausbau des alten Ableiters II (2005 bis 2007). Der mit der Betriebsstillegung des Tagebaus verbundene Wegfall der Wasserhaltung und der daraus folgende Anstieg des Grundwasserspiegels erforderten den Gewässerausbau. Weiterhin wurde die Vorflutanbindung zum Lober hergestellt zur Ableitung des Überschusswassers aus dem Werbeliner See sowie zur Gewährleistung einer Mindestwasserführung im Lober aus ökologischen Gründen.
Der künstlich angelegte Ableiter Brodau stellt mit erreichter Funktion ein Fließgewässer zweiter Ordnung dar und ist gemäß wasserrechtlicher Genehmigung zu unterhalten.

Das Büro Knoblich wurde mit der Erstellung eines Gewässerunterhaltungsplanes (GUP) als Rahmenplan zur Definition des Umfangs der Unterhaltung beauftragt. Inhalte des GUP sind die Bestandsdokumentation mit Beschreibung des Gewässers aus technischer und ökologischer Sicht, die Analyse der Defizite, die Ableitung von Maßnahmen einschließlich ihrer Kostenschätzung sowie die Erstellung des Leistungsverzeichnisses für die Ausschreibung der erforderlichen Maßnahmen.

Planungsleistungen:

  • Gewässerunterhaltungskonzept
  • Vermessung Ableiter Brodau
  • Deklarationsanalyse Sedimente
Gewässersohle mit starker, flächendeckender Verkrautung

Gewässersohle mit starker, flächendeckender Verkrautung

Gewässerabschnitt mit Röhrichtbewuchs und Schilf

Gewässerabschnitt mit Röhrichtbewuchs und Schilf

Auslaufbauwerk Werbeliner See mit Fischöffnung, Hauptüberlauf

Auslaufbauwerk Werbeliner See mit Fischöffnung, Hauptüberlauf

Grünfrosch (Rana spec.) im Röhricht

Grünfrosch (Rana spec.) im Röhricht


zurück

Projektdaten

Auftraggeber:
Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH (LMBV)

Bearbeitungszeitraum:
seit 06/2015