Büro Knoblich Landschaftsarchitekten

Spielplatz Grundschule Jesewitz

Projektinformationen:

Die Planung sah eine Neugestaltung des öffentlichen Spielplatzes zur Mehrfachnutzung für Anwohner, Schule und Kita in Jesewitz vor.
Ziel war eine kindgerechte Neugestaltung des öffentlichen Spielplatzes zur Förderung der geistigen und körperlichen Fähigkeiten, sowie des sozialen Verhaltens. Der genutzte Spielplatz sollte zu einem öffentlichen, zentralen Platz der Gemeinde umfunktioniert und von den Kindern der Gemeinde genutzt werden. Außerdem dient die Fläche der Grundschule als Pausenhof. Die öffentliche Zugänglichkeit wird durch ein Tor gewährleistet.Die Planung und Umsetzung einer kindgerechten Gestaltung im Dialog mit Eltern und Kindern war dabei ein wichtiges Kriterium. Das Spielangebot soll dabei verschiedenen Altersgruppen gerecht werden und Merkmale wie Vielfalt, Gestaltbarkeit und Naturerleben vereinen.
Der damalige Zustand des Spielplatzes ist im Nutzungsspektrum eingeschränkt, das heißt, es wurden nicht alle Altersgruppen angesprochen. Die Spielgeräte waren als desolat einzustufen. Die geplante Ausstattung sah variable Spielgeräte vor, die von Kindern unterschiedlicher Altersgruppen auf vielfältige Weise genutzt werden können.

Die Neuanlage wurd durch Nischenbildung strukturiert, wodurch Kinder die Möglichkeit haben sich in verschiedene Räume (Ruhe, Spiel, Entdecken) zurückzuziehen. Die Schaffung der Räume sah auch einen abwechslungsreichen Wegebau vor. Große Pflasterflächen für Ball- und Hüpfspiele, aber auch für Veranstaltungen, Sandflächen für Kletteranlagen und Rasenfläche (mit einer Strauchvegetation) zur Abgrenzung der Räume.

Planungsleistungen:

  • Objektplanung Freianlagen, LPH 1-9, gem. Leistungsbild § 38 HOAI 2009
Spielflächen

Spielflächen

Baumbank

Baumbank

Lern- und Spielbereich

Lern- und Spielbereich

Fußball- und Baskettballplatz

Fußball- und Baskettballplatz


zurück

Projektdaten

Auftraggeber:
Gemeinde Jesewitz

Bearbeitungszeitraum:
08/2011 bis 07/2012

Baukosten:
ca. 140.000 EUR