Büro Knoblich Landschaftsarchitekten

Sportstrand Schladitzer Bucht

Projektinformationen:

Der Sportstrand an der Schladitzer Bucht sollte ausgebaut und die bestehenden Nutzungen intensiviert werden. Dafür wurden die vorhandenen Flächen neu strukturiert und das Nutzungsangebot erweitert. Weitere planerische Voraussetzungen für eine nachhaltige Freizeit- und Erholungsnutzung sollten geschaffen werden.

Folgende thematische Schwerpunkte sind enthalten:

• Strandflächen
• Aufwertung des Standortes durch geeignete Bepflanzung
• Ausbau des vorhandenen Wegenetzes und Anlage von Strandzugängen über die vorhandenen Böschungen
• Steganlage
• Bereitstellung und Vorhalten von Flächen für Serviceeinrichtungen und Veranstaltungen
• Errichtung eines Sportareals mit Spielfeldern und Tribünen
• Schaffung von Bereichen für Radrennveranstaltungen
• Bereitstellung von Trinkwasser, Elektroenergie und Beleuchtung
• Beseitigung von Schmutzwasser

Planungsleistungen:

  • Objektplanung Freianlagen, LPH 1-9, gem. Leistungsbild § 38 HOAI 2009
Aufbau der Beachvolleyballanlage

Aufbau der Beachvolleyballanlage

Barrierefreier Zugang zum Strand

Barrierefreier Zugang zum Strand

Surfschule

Surfschule

Blick auf das Wirtschaftsgebäude

Blick auf das Wirtschaftsgebäude


zurück

Projektdaten

Auftraggeber:
Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH (LMBV)

Bearbeitungszeitraum:
seit 06/2010

Plangebietsgröße:
ca. 11 ha, Uferlänge ca. 900 m

Baukosten:
ca. 2,4 Mio. EUR